Teilnahmebedingungen

 

 

Mit der Anmeldung kommt ein Vertrag zustande, der durch die schriftliche Bestätigung der Anmeldung durch den Träger rechtskräftig wird. Nach dem Erhalt der Anmeldebestätigung ist der Teilnehmerbeitrag zu leisten. Das kann in einem der beiden Gemeindebüros erfolgen. Bitte den Namen der Veranstaltung und den Namen des Teilnehmers/ der Teilnehmerin bei der Zahlung angeben.

Der Teilnehmer/-in kann jederzeit vor Beginn der Veranstaltung zurücktreten. Der Rücktritt muss schriftlich erfolgen. Bei einem Rücktritt von dieser Anmeldung entstehen folgende Kosten: Ab sechs Wochen vor Beginn sind 40% der Kosten fällig, ab vier Wochen vor Reiseantritt 70% des Preises. Kann eine Ersatzperson die Fahrt antreten, wird lediglich eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 10,- € erhoben.

Bezuschussungen zum Teilnehmerbeitrag können in Einzelfällen auf Anfrage von der Kirchengemeinde übernommen werden.

Minderjährige Teilnehmer unterliegen der gesetzlichen Aufsichtspflicht.

Für mitgenommenes Privateigentum wird keine Haftung übernommen.

Für, durch den Teilnehmer, beschädigte Gegenstände oder Einrichtungen werden die Erziehungsberechtigten haftbar gemacht.

Alle Teilnehmer haben den Weisungen der Leitung zu folgen. Bei Nichteinhaltung der Anweisungen der Teamer und der Leitung, können die Teilnehmer auf Kosten der Eltern nach Hause geschickt werden. (z.B. wenn sie eine Gefahr für sich und andere sind.)

Wir möchten darüber informieren, dass wir bei den Veranstaltungen Fotos machen und uns vorbehalten diese auf den Homepages, im Gemeindebrief oder im Jahresprogramm zu veröffentlichen.

 
Design by Next Level Design / Script by Joomla!